27. RTHC-Tennis-Cup

RTHC >> Tennis >> Offene Turniere >> 27. RTHC-Tennis-Cup

27. RTHC-Tennis-Cup

27. RTHC-Tennis-Cup

Liebe Turnierspieler und -spielerinnen,

in der vorletzten Sommerferienwoche findet zum 27. Mal unser RTHC Tennis-Cup vom 30.07. ‚Äď 02.08.2020 statt: Jugend: J-2 Turnier mit den Konkurrenzen U11, U12, U14, U16, U18 jeweils m√§nnlich und weiblich Neben Ranglistenpunkten f√ľr die Deutsche Jugendrangliste gibt es f√ľr die Sieger und Platzierten wertvolle Sachpreise. Es wird in jeder Konkurrenz eine Nebenrunde angeboten, sodass Jeder zwei Spiele machen kann Die Jugendkonkurrenzen U12 und U14 sind Teil der DUNLOP JUNIOR SERIES Damen und Herren: A-7 Turnier mit 1000,00 ‚ā¨ Preisgeld (500,00 ‚ā¨ pro Konkurrenz) Es wird in jeder Konkurrenz eine Nebenrunde angeboten, sodass Jeder zwei Spiele machen kann Gespielt wird auf 26 Aschenpl√§tzen und bei schlechtem Wetter auf 7 Hallenpl√§tzen (Teppichboden und Laykold Grand Slam Belag)

Wir freuen uns, wenn wie in den letzten Jahren wieder √ľber 150 Jugendliche, Damen und Herren den Weg zum RTHC nach Leverkusen finden.

<<< Ausschreibung 27. RTHC-Tennis-Cup powered by Felten Sports >>>

Anmeldungen erfolgen online √ľber NuLiga oder mybigpoint Turnierleiter: Hans-G√ľnter Ludwig, Oberschiedsrichter: Michael Siefert

26. RTHC-Tennis-Cup

Christina Bär erreicht Damenfinale

Bereits zum 26. Mal wurde am vergangenen Wochenende der RTHC-Tennis-Cup ausgetragen. √úber 120 Kinder und junge Erwachsene hatten sich f√ľr das Turnier in 8 Jugendkonkurrenzen und einer Damen- und Herrenkonkurrenz gemeldet. Aufgrund der schlechten Wetterlage mussten einige Halbfinal-und Finalspiele am Sonntag in der Tennishalle ausgetragen werden.
Von den zahlreichen RTHC-Teilnehmern war Christina B√§r die erfolgreichste Spielerin. In der Damenkonkurrenz erreichte Sie das Finale, in dem sie jedoch nicht an ihre gute Leistung aus den vorherigen Spielen ankn√ľpfen konnte und der √úberraschungsfinalistin Carolin Drescher ( RW Bliesheim) deutlich mit 1:6,1:6 unterlag.
Ein hochklassiges Finale boten zwei junge Nachwuchstalente aus dem TVM-Leistungskader in der Konkurrenz Juniorinnen U16, wobei beide auch altersbedingt bei den Juniorinnen U14 hätten starten können. Stella Beldimann besiegte die ungesetzte Karla Bartel nach einem Zweistundenmatch mit 6:3,7:5.
Das Niveau der Spiel war insgesamt sehr hoch. In einigen Konkurrenzen h√§tten wir uns mehr Teilnehmer gew√ľnscht.