Neugestaltung theoret. Regelkenntnis im WHV

RTHC >> Hockey >> Schiedsrichter >> Neugestaltung theoret. Regelkenntnis im WHV

Neugestaltung theoret. Regelkenntnis im WHV

Liebe Hockeyfreunde,

der WHV-Schiedsrichterausschuss hat sich entschlossen das Schiedsrichterlizenzsystem dahingehend umzugestalten, dass die alte D-Lizenz in einen "Nachweis der Theoretischen Regelkenntnis" √ľberf√ľhrt wird. Da die alte D-Lizenz in der Spielordnung des Verbandes f√ľr die Leitung von Spielen in einigen Ligen vorgeschrieben ist - und dies auch nach unserer Sicht nicht abgeschafft werden sollte - haben wir das Lizenzsystem entsprechend angepasst (siehe www.whv-hockey.de).

Mit dieser Umstellung verbunden hat der WHV-SRA den Erwerb des "Nachweises der Theoretischen Regekenntnis" unter Nutzung des Regeltools "Schiedsrichter on Web" auf eine elektronische Basis mit einem Online-Testverfahren umgestellt, so dass jedem Hockeyfreund die M√∂glichkeit gegeben wird zeitunabh√§ngig und auch unabh√§ngig von einem Schulungstermin diesen Nachweis zu erwerben. Wir sind sicher, dass wir f√ľr alle Beteiligten eine Erleichterung und auch eine h√∂here Flexibilit√§t generieren. Eine entsprechende Information hierzu und eine Beschreibung der Vorgehensweise entnehmen Sie bitte dem beigef√ľgten Schreiben.

Nach wie vor wird es seitens des WHV-SRA das Angebot an die Vereine geben, Pr√§senzschulungen abzuhalten. Allerdings wird bei dieser Schulung keine M√∂glichkeit bestehen, den "Nachweis der Theoretischen Regelkenntnis" zu erlangen. Dies wird zuk√ľnftig ausschliesslich √ľber das Tool m√∂glich sein.. Mit den besten Gr√ľ√üen

Dr. Wolfgang Bettray
       

<< Neugestaltung der theoretischen Regelkenntnis >>