Kibaz-Tag

RTHC >> Verein >> Veranstaltungen >> Kibaz-Tag

Kibaz-Tag

Kibaz-Tag

Am Freitag, den 27.01.17 besuchten alle ErstklĂ€ssler/innen der GGS Theodor Fontane Schule den RTHC um dem Sport und vor allem dem Hockey & Tennis nĂ€her zu kommen und das Kinderbewegungsabzeichen –KIBAZ- zu erwerben.
Die Idee des Abzeichens liegt darin, die Kinder schon frĂŒh fĂŒr Bewegung, Sport und  Spiel zu begeistern, ohne konkrete Vorgaben zu machen! Aus gemeinsamer Initiative der fĂŒnf LandesfachverbĂ€nde wurde das Kibaz letztes Jahr entworfen und nicht nur auf den allgemeinen Sport, sondern auch speziell auf die verschiedenen Sportarten angepasst, wobei alle Formen des Kibaz folgende Hauptbereiche beinhalten:

  •           Motorische Entwicklung
  •           Wahrnehmungsentwicklung
  •           Soziale Entwicklung
  •      Physisch-emotionale Entwicklung
  •      Kognitive Entwicklung

Durch gut durchdachte Bewegungsstationen wird den Kindern schon frĂŒh die Möglichkeit gegeben ihre eigene Persönlichkeit zu entwickeln und ihren Horizont zu erweitern , ohne unter Druck oder in einem Wettkampf stehen zu mĂŒssen!

Um 9.00 Uhr trafen wir ca. 68 Kinder in der Hockeyhalle und nach wenigen Worten der Lehrer und einer kleinen EinfĂŒhrung der Trainer ging es auch schon los!
Über 10 Trainer haben dort und in der anliegenden Tennishalle 9 Bewegungsstationen aufgebaut.
Die Hallen glichen einem bunten Spielplatz hinter dem sich viele Aufgaben und Herausforderungen versteckten. Ein kleines Paradies fĂŒr die ErstklĂ€ssler!
Nachdem die Gruppeneinteilung beendet war, liefen sie begeistert, jubelnd und ehrgeizig zu den Stationen. Jedes Kind erhielt eine Laufkarte, auf der alle Aufgaben standen, abgearbeitet werden und von den Trainern abgestempelt werden musste.

Mit Luftballons, HĂŒtchen, BĂ€nken, SchlĂ€gern, BĂ€llen, Fangnetzen, Toren und Matten wurden an 6 Hockey- und 3 Tennisstationen alle möglichen Spielformen durchgefĂŒhrt.

Die Kinder durften schlagen, werfen, fangen, laufen und springen. Der Spaß und viele kleine Erfolgserlebnisse ohne viele Vorgaben standen im Vordergrund und brachten uns viele fröhliche Gesichter!

Nachdem alle Kinder in den kleinen Gruppen jede Bewegungsstation durchliefen, gab es zum Schluss eine gemeinsame 10. Station, bei der ein „richtiges“ Hockeyspiel gespielt wurde. Mit kleinen Feldern, Toren, SchlĂ€gern und BĂ€llen. Sieger waren am Ende alle!
Ein Gruppenfoto und Urkunden brachten einen schönen Abschluss mit einer Erinnerung fĂŒr spĂ€ter an die spaßigen Stunden beim RTHC.

Kinder, Lehrer, und unsere RTHC-Trainer waren von diesem tollen Event allesamt total begeistert. Eine regelmĂ€ĂŸige Wiederholung ist fest vereinbart! 

Andrea Baldus (FSJlerin)