Felix Drahotta beim Ruderweltcup in Linz am Start

RTHC >> Rudern  >> Aktuelles

14.06.2018

Felix Drahotta beim Ruderweltcup in Linz am Start


Am Wochenende 21. bis 24. Juni stehen die n├Ąchsten Ruder-Gro├čereignisse an.

Bei der zweiten Regatta zum World Rowing Cup 2018 in Linz-Ottensheim (├ľsterreich) sitzt Felix Drahotta wie geplant wieder auf der Schlagposition des DRV-Vierers ohne Steuermann.
Auf dem guten Ergebnis des ersten Worldcups in Belgrad (4. Rang im A-Finale), wo er von Nico Merget wegen einer Pr├╝fung vertreten wurde, sollte sich aufbauen lassen und das Boot noch st├Ąrker besetzt sein. In Linz liegt daher das A-Finale und dort eine vordere Platzierung auch bei starker Konkurrenz durchaus im Bereich des M├Âglichen, so Drahottas Heimtrainer Ralf M├╝ller. Event-Homepage: www.worldrowing.com/events/2018-world-rowing-cup-ii/.

Gleichzeitig finden in K├Âln auf dem F├╝hlinger See die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften U17, U19 und U23 statt.
Hier erwartet M├╝ller zwischen 5 und 7 Medaillen f├╝r RTHC Athleten.
Im Einzelnen sind folgende Sportler am Start, in der Regel in Renngemeinschaft mit anderen Vereinen:

Junior-Achter A (U19):
Ahn, Christopher
B├╝sken, Julian
Frenger, Nicolas
Hermanns, Jan
Klaas, Joshua
Werner, Peko

Christ, Julius (U23):
M├Ąnner-Zweier o. St. B
M├Ąnner-Vierer o. St. B
M├Ąnner-Achter B

Junior-Doppelvierer mit St. B (U17):
Frenger, Justus
Wende, Michel
Meyer, Joel

Gebhardt, Linus (U17):
Junior-Vierer o St. B
Junior-Achter B

Leichtgewichts-Junior-Doppelvierer m. St. B (U17)
Haggenei, Matthias
Scheper, Fenja

Kappek, Philipp (U19):
Leichtgewichts-Junior-Vierer o. St. A
Leichtgewichts-Junior-Achter A

Lenzen, Leon (U23):
Leichtgewichts-M├Ąnner-Vierer o. St. B
Leichtgewichts-M├Ąnner-Achter B

Mohr, Nikita (U19):
Leichtgewichts-Junior-Einer A
Leichtgewichts-Junior-Doppelvierer A