Countdown zur U23-Europameisterschaft

RTHC >> Rudern  >> Aktuelles

01.09.2020

Countdown zur U23-Europameisterschaft


Für Nikita Mohr, Robin Goeritz, Julius Christ sowie Trainer Ralf Müller läuft der Countdown zur U23-Europameisterschaft immer schneller. Mit dem heutigen Montag sind es nur noch fünf Tage, bis am Samstag Morgen auf der Duisburger Wedau-Regattabahn die Vorläufe gestartet werden. Vergangene Woche wurde die gesamt U23-Nationalmannschaft zum Abschlusstrainingslager auf dem Essener Baldeneysee zusammengezogen. Das am Samstag ausgetragene Relationsrennen lieferte gute Ergebnisse, so dass die Ruderer den Wettkämpfen guten Mutes entgegensehen können.

Der Leichtgewichts-Doppelzweier mit Nikita Mohr (links) und Melvin MĂĽller-Ruchholz


Der Vierer mit Steuermann mit Stm. Till Martini, Paul Dohrmann, Robin Goeritz, Henning Köncke und Julius Christ (v.l.)

Unser Ralf MĂĽller

Die Wettbewerbe in Duisburg erfreuen sich eines Rekord-Meldeergebnisses mit 650 Athleten aus 32 Nationen. Deutschland stellt mit Meldungen in allen 22 Bootsklassen das größte Team. Die Regatta ist der erste internationale Ruderwettkampf in der diesjährigen Pandemiesaison. Diese bringt es neben Hygieneauflagen für alle Teilnehmer mit sich, dass Zuschauer nicht zugelassen sind. Die Rennen beginnen am Samstag, 5. September, mit den Vorläufen, denen die Hoffnungsläufe folgen. Am Sonntag finden die Halbfinals und Finals statt. Worldrowing stellt über Youtube einen Livestream zur Verfügung: https://www.youtube.com/user/WorldRowingFISA. Ergebnisse und weitere Informationen sind unter http://www.worldrowing.com/events/2020-european-rowing-under-23-championships/event-information zu finden.

Die Boote mit RTHC-Beteiligung starten

Vorläufe: — Samstag 9:05/9:10: Vierer mit Steuermann
— Samstag 12:15/12:20/12:25: Leichtgewichts-Doppelzweier
Hoffnungsläufe:
— Samstag 15:00 Uhr: Vierer mit Steuermann
— Samstag 16:50/16:55: Leichtgewichts-Doppelzweier
Halbfinals:
— Sonntag 9:30/9:35: nur Leichtgewichts-Doppelzweier
Finals:
— Sonntag 10:15/11:25 Finale B/A: Vierer mit Steuermann
— Sonntag 10:05/14:33/14:38 Finale C/B/A: Leichtgewichts-Doppelzweier