1. Herren besiegen RW Köln 3 - Junioren werden Mittelrheinmeister

RTHC >> Tennis >> Aktuelles

22.02.2016

1. Herren besiegen RW Köln 3 - Junioren werden Mittelrheinmeister


v.li. Philip Kuhl, Robert Quella, Leon Rehbronn, Maarten Kremer

Mit einem 4:2 Erfolg am letzten Spieltag  gegen RW K√∂ln 3 feierten unsere 1. Herren einen vers√∂hnlichen Winterrundenabschluss und sicherten sich hinter Mittelrheinmeister RW K√∂ln und punktgleich mit GW Aachen den 3. Tabellenplatz in der Oberliga. Die Einzelpunkte holten Philip Pakebusch, Botic van de Zandschulp und Aleks Djuranovic, w√§hrend Tobias Weiser sein Einzel verlor. Das 1. Doppel P. Pakebusch/ B. van de Zandschulp siegte anschlie√üend deutlich mit 6:1, 6:1 gegen Y. Schmitter / D. Ehrlich und machte den Sieg perfekt.

Bei der Endrunde des Oberliga-Wintercups im TVM-Leistungszentrum gewannen unsere Junioren am Sonntag den Mittelrheinmeistertitel. In diesem Wettkampf treten die 8 besten Oberligamannschaften bei den Junioren im Winter an, wobei 4 Spieler jeweils 2 Einzel spielen. Unsere  4 Junioren Robert Quella, Leon Rehbronn, Maarten Kremer und Philip Kuhl setzten sich mit 16 Punkten  deutlich gegen den Nachwuchs von RW Hangelar (10 Punkte), GW Aachen (8 Punkte) und RW K√∂ln (6 Punkte) durch, und d√ľrfen sich zu Recht als beste Juniorenmannschaft im Mittelrhein bezeichnen.