Wichtiger 4:2 Erfolg der 1. Damen bei GW Aachen

RTHC >> Tennis >> Aktuelles

14.12.2015

Wichtiger 4:2 Erfolg der 1. Damen bei GW Aachen


Mit einem wichtigen 4:2 Erfolg bei GW Aachen machten unsere 1. Damen einen gro├čen Schritt in Richtung Klassenerhalt und halten den Kontakt zur Spitze in der Oberliga.
Die Einzelpunkte holten Katharina Rath im 3. Satz (10:5) gegen die ehemalige RTHClerin Julia Kimmelmann; Hanna Sohn, die fr├╝h morgens aus den USA zur├╝ckgekehrt war sowie Steffi Weinstein an Position 4. Lediglich Alina Wessel verlor gegen die Aachenerin Anna Depenau. Den Siegpunkt holte anschlie├čend das zweite Doppel A. Wessel/S. Weinstein.
Unsere Damen gehen nun als Tabellenzweiter in die Weihnachtspause und empfangen am 16. Januar den Nachbarn von RW K├Âln am Kurtekotten zum n├Ąchsten Saisonspiel.

Einen deutlichen 5:1 Erfolg konnten unsere 2. Damen in der 1. Verbandsliga gegen die Damen von RW D├╝ren verbuchen.

In der Oberliga verloren die 1. Damen 30 mit 2:4 gegen den TC Weiden. Trotz der Niederlage sind die Damen 30 noch Tabellenf├╝hrer, punktgleich mit dem TC Weiden und Sankt Augustin.