Romy Kölzer erreicht Halbfinale bei der DM

RTHC >> Tennis >> Aktuelles

16.12.2019

Romy Kölzer erreicht Halbfinale bei der DM


Mit einer starken Leistung erreichte Romy Kölzer das Halbfinale bei der 48. Deutschen Tennismeisterschaften der Damen und Herren in Biberach. Als Nr. 19 der Dt. Damenrangliste besiegte sie Angelina Wirges (Hannover) und Natalia Siedliska (Heidelberg), ehe Sie im Halbfinale auf die aktuelle Nr. 161 der WTA-Weltrangliste Antonia Lottner traf. In einem guten Match unterlag Romy mit 1:6, 4:6 und konnte mit ihrem Auftritt bei der DM zufrieden sein. Neben dem Halbfinale im Einzel erreichte die 28jährige auch das Halbfinale im Mixed Wettbewerb mit ihrem Doppelpartner Stefan Seifert, in dem sie gegen J. Wachaczyk /J. Willems (Versmold) mit 2:6, 4:6 unterlagen.
Deutsche Meisterin wurde Antonia Lottner, die im Sommer bei der ROTA-Tennis Academy im RTHC trainiert hat.

Am Wochenende fand nach der Premiere im letzten Jahr zum zweiten Mal der Jahresabschlusslehrgang der Rollstuhltennis-Nationalmannschaft des DTB im RTHC statt.
Unter der Leitung des Bundestrainers Niklas H√∂fken wurde von Freitag abend bis Sonntag Mittag nicht nur an den verschiedenen Tennistechniken und taktischen Spielz√ľgen gearbeitet, es stand ein Einheit Yoga auf dem Lehrgangsplan.