6. RTHC Indoor Challenge 2019 powered by adidas

RTHC >> Hockey >> Aktuelles

06.11.2019

6. RTHC Indoor Challenge 2019 powered by adidas


Schon vor dem Saisonstart in die Hallenhockey-Meisterschaft steigt mit der 6. Auflage der RTHC-Indoor-Challenge powered by adidas am 9./10.November das Turnier-Highlight des RTHC Bayer Leverkusen auf der Sportanlage am Kurtekotten. Die Teilnehmerfelder der beiden Konkurrenzen versprechen spannenden und torreichen Sport in einer der schnellsten Ballsportarten unter dem Hallendach.
Das Turnier bietet den Trainern die Möglichkeit, ihren Teams unter Wettbewerbsbedingun-gen mit maximaler Spielzeit den Feinschliff für die kommende Hallensaison anzutragen.

Bei den Damen treffen im Viererfeld der Gruppe A die Werkselfen –erstmalig in der Halle unter Coach Ralf Knöller– auf die Bundesligisten SC Frankfurt 80 und SC Chalottenburg aus Berlin sowie die Schweizer Gäste vom SC Luzern; in Gruppe B treffen die Südbundesligisten Eintracht Frankfurt und TG Frankenthal sowie aus dem Norden der Bremer HC ergänzt durch den bayrischen Vertreter TUS Obermenzing aufeinander.

Im Starterfeld der Herren gibt es keinen ausgemachten Favoriten; hier können sich mit den Bundesligisten der Gruppe A TG Frankenthal und Bonner THV ergänzt durch Bremer HC und Marienburger SC gleich mehrere Teams Hoffnungen auf die Vorschlussrunde machen. Das Team von Ausrichter RTHC unter Trainer Volker Fried in der Gruppe B möchte das Turnier gegen die höherklassige Konkurrenz von Club Raffelberg, TUS Obermenzing sowie dem Luzerner HC zur Standortbestimmung wenige Wochen vor Saisonbeginn nutzen.

Auch in diesem Jahr bedankt sich unser Partner Adidas mit attraktiven Preisen bei den Siegern.

Dr. Wolfgang Bettray, Vizepräsident Schiedsrichter des Westdeutschen Hockeyverbandes, wird im Rahmen der Indoor Challenge einen Schiedsrichter-Lehrgang mit Videobeobachtung durchführen und allen Teams für den fachlichen Austausch als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Das gut besetzte und organisierte Turnier verspricht am Samstag von 12:30 bis 20:00 Uhr und am Sonntag ab 09:30 Uhr mit den Play-Offs – (Finals 14:10 und 14:50 Uhr) Hallenho-ckey mit Rasse und Klasse. (Spielzeit 2x15 Minuten, Finale 2 x 20 Minuten)

Gefeiert wird natürlich auch: Samstag steigt nach dem Turnierbuffet ab 21 Uhr in der Club-gastronomie „Outback“ die Players Night mit DJ Heiko, zu der auch Gäste willkommen sind.