Tabellenf├╝hrung gefestigt

RTHC >> Hockey >> Aktuelles

13.05.2019

Tabellenf├╝hrung gefestigt


Die 1. Damen konnten aufgrund eines in den Schlussminuten erzwungenen 3-1 Erfolges  gegen den HC Essen '99 die Tabellenf├╝hrung in der 1. Regionalliga festigen.
Der Spielverlauf entsprach in gro├čen Teilen dem der Vorwoche am Baldeneysee. Dank eines verwandelten 7m durch Fina P├╝tz gelang die Halbzeitf├╝hrung; nach dem Wechsel wurden viele Chancen inklusive Strafecken auf beiden Seiten ausgelassen und in der 55. Minuten kamen die G├Ąste zu ihrem Treffer, der trotz Protesten Bestand hatte und bei den Werkselfen vor├╝bergehend zu Verunsicherung, Hektik und Verlust der Spielkontrolle f├╝hrte. Da der Erfolg bekanntlich nur ├╝ber den gegnerischen Schusskreis f├╝hrt, suchte das Heimteam sein Gl├╝ck im Angriff, doch die Zeit schien davon zu laufen.
Vier Minuten vor Spielende setzte Anne Rings nach abgefangenem Abschlag zu einem Solo an, wobei sie regelwidrig am Abschluss gehindert wurde. Den f├Ąlligen, von zahlreichen gegnerischen Protesten begleiteten 7m verwandelte  Fina P├╝tz zur erneuten F├╝hrung.
In der nun folgenden hektischen Schlussphase vereitelte Svea Rose wie schon zu Beginn der Partie einige Hochkar├Ąter der G├Ąste und es war Noa Jakumeit in der Schlussminute vorbehalten, nach guter Vorarbeit von Anne Rings mit ihrem ersten Treffer den Deckel drauf zu machen.

Die 1. Herren erlebten im OL-Derby bei Schwarz Weiss K├Âln einen R├╝ckschlag.
Schon zur Pause lag das Kn├Âller-Team 1-2 in R├╝ckstand, vermochte nach dem Wechsel das Ruder nicht rumzureissen und kassierte nach erneutem Ausgleich den dritten Treffer zur Nullnummer.

Besser dagegen konnten unsere 2. Herren ihre Partie in der 1. VL bei der 2. Vertretung in Neuss gestalten.
Schon zum Wechsel standen die Zeichen beim 5-1 Halbzeitstand auf Erfolg, dem im 2. Durchgang gegen die Schwarz-Weissen noch vier weitere Treffer zum Endstand folgten.