5. Indoor Challenge powered by adidas

RTHC >> Hockey >> Aktuelles

08.11.2018

5. Indoor Challenge powered by adidas


Es ist wieder so weit: Am kommenden Wochenende (10./11.11.) steigt die 5.Auflage der Indoor Challenge powered by adidas mit tollen Preisen im Hallenhockey in den Sporthallen des RTHC Bayer Leverkusen am Kurtekotten.

Nicht nur fĂŒr die Spitzenteams des RTHC ist dieses Turnier-Highlight ein echter Test zur Standortbestimmung im Rahmen der Vorbereitung auf die Meisterschaftsspiele in ihren Ligen.

Die Damen des RTHC treffen in ihrer Gruppe A auf die Bundesligisten von SaFo Frankfurt und dem Bremer HC sowie dem Sportclub Luzern aus der Schweiz. In der anderen Gruppe kĂ€mpfen Eintracht Frankfurt, SC Frankfurt 80, DSD DĂŒsseldorf sowie TG Frankenthal um den Einzug in die begehrten Halbfinals.

Das Herrenteam des RTHC misst sich in Gruppe B mit den spielklassenhöheren Teams von SaFo Frankfurt, dem Kahlenberger HTC aus MĂŒlheim sowie dem Luzerner SC.Hier hat wohl Ex-Erstligist Kahlenberg die besten Chancen auf den Gruppensieg. In Gruppe A gilt der DTV Hannover als versiertes Hallenteam, der mit dem DSD DĂŒsseldorf, ETG Wuppertal und TuS Obermenzing aus Bayern die SchlĂ€ger kreuzen wird.

Die Gruppenphase wird am Samstag ab 12 Uhr gespielt, die PlayOffs starten am Sonntag um 9 Uhr, die Finals sind um 13:00 Uhr bzw. 13:40 Uhr. Anschließend Siegerehrung und Verabschiedung.

Schon traditionell nutzt das Schiedsrichter-Team des Westdeutschen Hockeyverbandes unter der Leitung von Wolfgang Bettray das Turnier zur theoretischen Unterweisung und praktischen Schulung.

NatĂŒrlich laden die RTHC–Damen und Herren nach dem Buffet am Samstag ab 21 Uhr zur ‚Players Night‘ in die Vereinsgastronomie OUTBACK.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Hockeykoordinator Peter Rak (Tel.:0214-32630).