Nordtour mit Sieg und Niederlage

RTHC >> Hockey >> Aktuelles

09.10.2017

Nordtour mit Sieg und Niederlage


Sieg und Niederlage in der 2. BL fĂŒr die Werkselfen auf ihrer ersten Nordtour: Bei Klipper Hamburg landeten sie einen unerwartet klaren 4-1 Erfolg, bei Aufstiegsaspirant Eintracht Braunschweig gab es zum Abschluss der Hinrunde eine 0-2 Niederlage.

Punkteteilung fĂŒr die 1. Herren:  im OL-Spitzenspiel beim Marienburger SC gab es keinen Sieger; die Hausherren konnten die HalbzeitfĂŒhrung der GĂ€ste nach dem Wechsel egalisieren.

Erster Punktverlust in der 1. VL fĂŒr unsere 2. Damen: Verfolger Aachener HC erkĂ€mpfte unter der Woche beim 3-3 Remis in Leverkusen einen ZĂ€hler, gegen Tabellenschlusslicht  SG Erftstadt konnte in der zweiten Partie am Sonntag ein Kantersieg mit 11-1 eingefahren werden.

Ihr DĂ©jĂ Vu erlebten unsere 2. Herren gegen die 2. Mannschaft von Marienburg: hieß es zum Wechsel noch 3-1 fĂŒr die Hausherren, so brachen im 2. Durchgang zumindest einige DĂ€mme; 9-2 das Endergebnis.