Ligafavorit fast geknackt

RTHC >> Hockey >> Aktuelles

19.12.2016

Ligafavorit fast geknackt


Am 2. Doppelwochenende musste sich Ligafavorit Uhlenhorst M√ľlheim in einer Bundesliga-Partie auf Augenh√∂he arg strecken, um nach 60 Minuten die Oberhand zu behalten.
In ihrer besten Saisonpartie f√ľhrten die Werkselfen am Kurtekotten zum Wechsel mit 3-2 Toren, bevor die Ruhrst√§dter trotz aufopferndem Kampf der RTHC'lerinnen die Partie noch drehen und  mit dem 3-4 Erfolg ihre Tabellen-f√ľhrung sichern konnten.
Tags darauf ging beim D√ľsseldorfer HC nicht mehr viel und dem Substanzverlust des Vortages musste Rechnung getragen werden.

R√ľckschlag f√ľr die 1. Herren: Nach der Auftaktpleite gegen Oelde mussten die Herren in ihrer Heimpartie  Essen '99 die Punkte √ľberlassen. Hie√ü es bei Halbzeit noch 3-4, so zogen G√§sten von der Ruhr im 2. Durchgang Tor um Tor zum 4-9 davon.

Besser machten es die √ľbrigen Erwachsenenteams. Den 2. Damen gelang bei GW Wuppertal in der Oberliga ein 1-12 Kantersieg, die 3. Damen konnten in der 1. VL beim 3-7 in Bergisch Gladbach punkten und den 2. Herren gelang ebenfalls in der 1. VL beim 4-11 bei SW K√∂ln 3 der Derby-Dreier.