Bundesliga-Auftaktniederlage fĂŒr die Damen

RTHC >> Hockey >> Aktuelles

05.12.2016

Bundesliga-Auftaktniederlage fĂŒr die Damen


Zum Bundesligaauftakt setzte es in MĂŒlheim fĂŒr die RTHC-Damen die erwartet erste Niederlage. In Durchgang eins boten die Werkselfen dem Play-Off Aspirant Paroli und konnten die Partie durch die zweimalige FĂŒhrung von Ulrike Meyer-Lindemann offen halten; nach dem Wechsel gelang den GĂ€sten trotz guter Chancen kein Treffer mehr, wĂ€hrend die Uhlen das Tempo anzogen und in der Schlussviertelstunde noch dreimal einen Torerfolg bejubeln konnten.

Unseren 1. Herren gelang in der 2.RL der erste Kantersieg. Vor heimischer Kulisse wurden vor dem Wechsel zwar nur viertTreffer erzielt, dann aber gab es gegen  die völlig ĂŒberforderten GĂ€ste aus Rheydt  noch ein Dutzend Tore zum auch gerechtfertigten Schlussergebnis von 16-2.Die treffer teilten sich Andreas Koyka (4), Frederik Keulers und Frederik Klein (je 3),  Tim Gerdes und Leo Schmitz (je 2) sowie Tim Arlt und Nils Gerdes.

Alle ĂŒbrigen Erwachsenenteams blieben am Wochenende punktlos.
In der OL kassierten unsere 2. Damen im Derby bei SW Köln eine 0-5 Niederlage, die 3. Damen mussten sich in der 1.VL bei SW Neuss mit 2-3 geschlagen geben.
Ebenfalls knapp ging es in HĂŒrth zu, wo die 2. Herren mit 6-7 das Nachsehen hatten.
Auch fĂŒr die 3. Herren brachte der erste Spieltag in der 3. VL nichts ZĂ€hlbares; am Ende hieß es gegen Bergisch Gladbach 3  3:4 und gegen HĂŒrth 2:4.