Aktuelles

RTHC >> Rudern  >> Aktuelles

Aktuelles

Deutschland-Achter Zweiter bei Nord-Ostsee-Kanal Marathon

14.09.2015

Felix Drahotta und seine Teamkollegen, die vor einer Woche mit dem Deutschlandachter Vizeweltmeister wurden, haben die Revanche beim Kanal-Cup √ľber 12,7 km verpasst. Nach dem Gewinn des Ergometersprint-Vergleichs √ľber 500m und...[mehr]


RTHC-Athleten erfolgreich bei der WM

07.09.2015

Felix Drahotta erneut Vizeweltmeister im Achter Felix Drahotta (RTHC Bayer Leverkusen) ruderte im A-Finale der Ruder-Weltmeisterschaften in Aiguebelette zur Silbermedaille im Achter. Nach einem spannenden Rennen reichte es am...[mehr]


Kathrin Marchand weiter auf Olympiakurs

04.09.2015

Kathrin Marchand (RTHC Bayer Leverkusen) und Kerstin Hartmann sind bei der Ruder-WM in Aiguebelette weiter auf Kurs Richtung Olympiaqualifikation. Im Halbfinale lagen sie zunächst am Ende des Feldes, kamen aber im Verlauf...[mehr]


Marchand/Hartmann im WM-Halbfinale des Frauen-Zweiers

02.09.2015

Kathrin Marchand und Kerstin Hartmann belegten im Hoffnungslauf des Frauen-Zweier ohne auf der Ruder-WM in Aiguebelette den zweiten Platz und qualifizierten sich damit f√ľr das Halbfinale. Zun√§chst lagen sie auf Rang drei, konnten...[mehr]


Deutschlandachter gewinnt WM-Vorlauf souverän

01.09.2015

Der DRV-M√§nner-Achter mit Felix Drahotta vom RTHC an Bord setzte sich im WM-Vorlauf am Montag souver√§n durch und qualifizierte sich direkt f√ľr das A-Finale am Sonntag. Maximilian Munski, Malte Jakschik, Maximilian Reinelt, Eric...[mehr]


Marchand und Hartmann WM-Vorlaufdritte

31.08.2015

Bei den Ruder-Weltmeisterschaften im franz√∂sischen Aiguebelette sind Kathrin Marchand und ihre Ulmer Partnerin Kerstin Hartmann im Frauen-Zweier ohne in einem guten WM-Vorlauf auf den dritten Rang gerudert. Sie mussten sich...[mehr]


RTHC vor dem Start in die Ruder-WM

24.08.2015

Die diesjährige Ruder-Weltmeisterschaft, die vom 30. August bis 6. September in Aiguebelette/Frankreich stattfindet, wartet mit einem Rekord-Teilnehmerfeld von 1.300 Athleten aus 77 Ländern auf. Neben den ...[mehr]